Slovenija | Россия | Österreich

Pflege der Sommergarderoben-Essentials

Badeanzüge und Flip Flops können Ihnen viele Jahre dienen, sofern Sie die Grundregeln der Pflege befolgen. Wissen Sie, wie man sich um die Sommergarderobe am besten kümmert?

Obwohl Badebekleidung zum Baden und Sonnenbaden gedacht ist, hinterlassen genau diese beiden Aktivitäten die meisten Spuren auf dem Stoff. Meersalz, chlorierte Pools und Sonnenschutzmittel können einen Badeanzug sehr schnell ruinieren. Die Elastizität des Stoffes wird verringert, verblasst und es können gelbliche Flecken auftreten. Es wird empfohlen, den nassen Badeanzug nach dem Baden auszuziehen und durch einen trockenen zu ersetzen. Spülen Sie den Badeanzug nach jedem Gebrauch gründlich mit Leitungswasser ab, um das Meersalz und / oder Chlor vom Stoff zu waschen. Und denken Sie daran, dass Badeanzüge zwar zum Sonnenbaden gedacht sind, sie jedoch nicht in direktem Sonnenlicht trocknen sollten. Auch dies wird ihre Lebensdauer erheblich verlängern.

Auch beim Auftragen von Sonnenschutzmitteln ist besondere Vorsicht geboten, da diese gelbe Flecken auf Badeanzügen hinterlassen können, die oft schwer zu entfernen sind – auch wenn sie beim Waschen in einer Waschmaschine nicht entfernt werden. Waschen Sie Ihren Badeanzug zu Hause von Hand in lauwarmem Wasser. Fügen Sie ein paar Tropfen Waschmittel hinzu. Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Waschen in der Waschmaschine oder waschen Sie sie nur mit einem sehr schondenden Waschprogramm. Verwenden Sie beim Waschen keinen Weichspüler, da dies die Qualität des elastischen Stoffes erheblich beeinträchtigen kann.

Das Gleiche gilt für Sommerschuhe – waschen Sie das Salz und das Chlor mit Leitungswasser ab und halten Sie die Schuhe nach Möglichkeit vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt.

Strohhüte, ein weiteres Muss am Strand, müssen ebenfalls gepflegt werden. Und sie sind etwas empfindlich. Mit der Zeit wird jeder Strohhut irgendwann (zumindest ein wenig) schmutzig. Aber bevor Sie die Ärmel hochkrempeln und mit der Reinigung beginnen, sollten Sie herausfinden, mit welcher Art von Stroh Sie es zu tun haben. Nicht alle Strohhalme sind gleich und unterschiedliche Strohhalme (Shantungstroh, Panamastroh, Baststroh, Hanf, Seegras, Toyo-Stroh …) weisen eine unterschiedliche Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit auf. Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Hut ein Etikett angebracht ist, das besagt, dass er mit Wasser gereinigt werden kann. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie auf die Dichtheit des Gewebes achten. Ein lockeres Gewebe ist wahrscheinlich nicht so stark wie ein fein gewebtes.

Wenn Sie einen Strohhut reinigen, sollten Sie mit einem sauberen, trockenen Tuch beginnen. Wischen Sie Oberflächenschmutz, Staub und Schmutz ab. Wenn Ihr Hut hell ist, verwenden Sie ein weißes Tuch. Für einen dunklen Strohhut können Sie auch ein dunkleres Tuch verwenden. Wenn der Schmutz mehr als nur eine schnelle oberflächliche Reinigung erfordert, können Sie ein sauberes, feuchtes Tuch verwenden. Sie können auch eine kleine Menge Spülmittel und Wasser zum Reinigen verwenden. In diesem Fall empfehlen wir jedoch, zuerst einen kleinen Bereich des Hutes auszuprobieren und sicherzustellen, dass es in Ordnung ist, fortzufahren. Wenn Sie zum Abwischen ein feuchtes Tuch verwenden, sollten Sie kreisförmig oder gegen den Uhrzeigersinn arbeiten, um eine Beschädigung des Webmusters zu vermeiden. Der letzte Teil ist für jede Sommerkleidung gleich – getrocknet wird an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung an der Luft.

Das Leben ist kompliziert. Machen wir doch das Wäschewaschen einfach.

Die Gorenje WaveActive Waschmaschinen erledigen ihre Arbeit auf äußerst effektive und umweltfreundliche Art und Weise. Zu den WaveActive-Waschfunktionen gehören modernste Reinigungstechnologien:
  • WaveActive-Trommel ist eine einzigartig geformte Trommel mit speziellen, wellenförmigen 3D-Rippen, um auch Ihre weichste Kleidung möglichst schonend zu behandeln.
  • IonTech nutzt die Kraft der Ionen und sorgt für optimale Waschergebnisse.
  • SteamTech rehydriert Ihre Kleidung und sorgt für optimale Schmutzbekämpfung.
Weiterlesen
Teilen:

Das könnte Sie auch interessieren